Wärmepumpe mit Heizkörper – wie geht das zusammen?

Wärmepumpe mit Heizkörper – wie geht das zusammen?

So kann die Wärmepumpe in Kombination mit Heizkörpern betrieben werden

Wärmepumpen aller Betriebsarten sind energieeffiziente Heizungssysteme und nicht mehr wegzudenken für die Gebäudeerwärmung. Doch bei vielen hat sich der Irrglaube manifestiert, dass Wärmepumen bzw. Niedertemperaturheizsysteme nur zusammen mit Flächenheizungen funktionieren.
Dies ist so allerdings seit Jahren nicht mehr richtig. Denn eigentlich wird nur mehr der richtige Heizkörper benötigt, um diesen schließlich mit der Wärmepumpe heizen zu können.

Ohne weiteres ist die Kombination aus Wärmepumpe und Flächenheizung die beste Lösung, um einen hohen Wärmekomfort und eine hohe Energieeffizienz zu erzielen. Mittlerweile sind aber auch moderne Flachheizkörper eine Alternative – und das ohne Einbußen in den Bereichen Komfort und Effizient. Bei einer Sanierung ist dies ein wichtiger Punkt, da öfters der Einbau einer Fußbodenheizung teilweise schwierig oder unmöglich ist.

Heutzutage sind die besten Lösungen im Neubau als auch bei Sanierungen in Hinblick auf den Wärmekomfort und die Energieeffizienz Wärmepumpen in Verbindung mit einer Fußbodenheizung.
Aber auch Flachheizkörper lassen sich optimal mit Wärmpumpen kombinieren wie zum Beispiel der Heizkörper ULOW -2 von Vogel & Noot.

In folgenden Artikel erfahren Sie mehr über das Zusammenspiel zwischen einer Wärmepumpe und dem Heizkörper ULOW-E2.


Betrieb von Wärmepumpe mit Heizkörpern

Grundsätzlich ist es so, dass eine Wärmepumpe nicht von einem vorhandenen Heizsystem abhängig ist, sondern von dessen Eignung zur niedrigenthalpischen Wärmeabgabe.
Das bedeutet, dass eine Wärmepumpe auch mit einem Heizkörper effizient genutzt werden kann, wenn die relative Größe zur Raumgröße einen Betrieb mit geringen Vorlauftemperaturen erlaubt.

Wärmepumpen können aber heutzutage auch mit Heizkörpern sparsam und umweltfreundlich betrieben werden. Beispielsweise kann der Tieftemperaturheizkörper von Vogel & Noot ULOW E2 bis zu einer Vorlauftemperatur von unter 40 °C mit modernen, konventionellen Energiequellen (Öl- oder Gas-Brennwert-Heizung etc.) sowie mit allen erneuerbaren Energiequellen (Wärmepumpe, Solartherme etc.) problemlos eingesetzt werden. Beim Austausch gegenüber derzeit am Markt befindlichen Möglichkeiten entsteht durch ein deutliches Absenken der Betriebsmitteltemperaturen ein großes Energiesparpotential.
Mit dem ULOW-E2 kann die ganze Heizungsanlage wesentlich energieeffizienter betrieben werden. Durch den hohen Anteil an Strahlungswärme und der bedarfsorientierten Konvektionsoptimierung durch Ventilatoren kann der ULOW E2 schnelle Wärmeabgabe und rasche Reaktionszeiten garantieren. Im Winter können Nachtabsenkungsphasen oder Raumlüftungswärmeverluste problemlos und in kürzester Zeit kompensiert werden.

Der ULOW-E2 weist einerseits einen hohen Anteil an Strahlungswärme durch wasserbeaufschlagte Platten auf und stellt andererseits bedarfsorientierte Konvektionsoptimierung bereit.

Intelligente Steuerung zwischen statischem und dynamischem Betrieb gewährleistet schnelle Wärmeabgabe und rasche Reaktionszeiten mit hoher Effizienz und wie schon erwähnt, einen maximalem Wärmekomfort bei Vorlauftemperaturen bis unter 40 °C.

Mit dem ULOW-E2 von Vogel & Noot können nun Energieeffizienz und Behaglichkeit verknüpft werden.

Der ULOW E2 ist ideal für eine Sanierung und einen Neubau. In der Sanierung empfiehlt sich der ausschließliche Betrieb mit ULOW- E2 Tieftemperaturheizkörpern, sowie im Neubau die Kombination mit anderen Wärmeabgabesystemen. Zu erwähnen ist außerdem noch, dass der ULOW-E2 im Winter als effizienter Tieftemperatur-Heizkörper für vollen Wärmekomfort mit hoher Regelqualität sorgt. Mit diesem kann man außerdem noch an heißen Sommertagen mit der trockenen Komfortkühlung für eine coole Abwechslung sorgen!

Im heutigen, flexiblen Bauwesen ist Vorverrohrung nicht mehr wegzudenken. Hier kann die Mittenanschluss-Technologie einen wesentlichen Beitrag für reduzierten Montage-Aufwand und reduzierte Fehleranfälligkeit leisten. Zugleich ermöglicht sie maximale Planungs- und Installationsfreiheit.

Für die Anbindung an das Stromnetz stehen zwei Anschlussarten zur Auswahl. Anschluss über Steckverbindung oder Direktanbindung über Leitungsanschluss. Die Stromkabellänge ist stufenlos einstellbar.

Im Kombi-Betrieb für den Neubau ist der ULOW-E2 mit anderen Tieftemperatur Wärmeabgabesystemen wie Fußbodenheizung, Unterflurkonvektor, Wandheizung etc. durch die einheitlichen Betriebsmitteltemperaturen perfekt kompatibel – der gemeinsame Einsatz mit einem Heizkreislauf wird möglich.

Auch bei der Optik kann der ULOW-E2 überzeugen. Die hochelegante Planoptik und die futuristisch reduzierte Formensprache d sprechen einrichtungsbewusste Menschen an, während die abgerundeten Softline-Kanten stilvolle Harmonie ausstrahlen. Mit der Rundlochoptik und dem edel aussehenden, intuitiven Touchpad-Bedienfeld sticht der ULOW-E2 hervor.


Fazit

– Bei der Sanierung
Nach thermischer Sanierung mit dem Erreichen guter Dämmstandards bzw. dem Einbau einer modernen Wärmequelle sind die Bedingungen für den Einsatz des ULOW-E2 ideal. Der Betrieb ist mit allen Energiequellen (Öl-, Gas-, Stückholz-, Pellets- oder Fernwärmeheizung bzw. Wärmepumpe) bis unter 40 °C Vorlauftemperatur perfekt möglich.

– Bei einem Neubau
In modernen Neubauten herrschen bereits gute Dämmstandards bzw. sind moderne, temperaturabgesenkte (Öl- oder Gas-Brennwertheizung) oder erneuerbare Niedrigtemperatur-Energiequellen(Stückholz-, Pellets- oder Fernwärmeheizung bzw. Wärmepumpe) im Einsatz. Der ULOW-E2 ist bis unter 40 °C Vorlauftemperatur mit diesen Wärmequellen kompatibel. Dabei kann der ULOW-E2 grundsätzlich beim Neubau auch monovalent betrieben werden. Besonders empfehlenswert ist aber der Kombi-Betrieb mit anderen Tieftemperatur-Wärmeabgabesystem wie Fußbodenheizung, Unterflurkonvektor, Wandheizung o.ä. Der Kombi-Betrieb empfiehlt sich für Räume, in denen rasche Raumaufheizung und schnelle Reaktionszeiten benötigt werden. (Schlafzimmer, Fitnessraum, Arbeitsraum etc.)

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung! Wir beraten Sie gerne!

4.64 avg. rating (92% score) - 11 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Details zur Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.