Biowärme Schloß Gobelsburg

referenz_schloss-gobelsburg

Weingut Schloß Gobelsburg - Nahwärmeanlage

Art der Anlage:

Betriebscontracting - Nahwärmeanlage mit Waldhackgut im „mobilen“ Heizcontainer

Versorgte Objekte:

Das Heizhaus, der mobile Heizcontainer, die Nahwärmeanlage wurde auf das Betriebsareal der „Weingut Schloß Gobelsburg Gmbh“ errichtet. Die betrieblichen Objekte des Weinguts samt neu sanierter Kellerei wurden mit einer isolierten Fernheizleitung angeschlossen. Zu den versorgten Objekten zählen das Schloß Gobelsburg, betriebliche Objekte des Weinguts, der Kindergarten und private Haushalte. Die versorgten Objekte heizten mit fossilen Energieträgern wie Heizöl und Erdgas. Diese wurden zur Gänze mit Energie aus Biomasse ersetzt.

Anlagensystem: 

»  Drehrostfeuerung 300 kW mit Flachstahlarmrührwerk

»  automatische Ascheaustragung und Wärmetauscherabreinigung

»  komplette Visualisierung der Kesselanlage

»  komplette Visualisierung des Nahwärmenetzes samt Abnehmererfassung

Hackgutbunker:

Fassungsvermögen ca. 75 srm – Befüllung mit Hackgut-Pumpwagen

Betriebscontracting:

Wir betreuen, warten und betreiben die Anlage. Weiters versorgen wir das Heizzungssystem mit Waldhackschnitzel.

 

« zurück