Referenzanlage Kunde Häusler

Referenz Familie Häusler

Heiztechnik: Pelletanlage mit Stahlblechtank – Familie Häusler aus Gedersdorf

Seit eh und je schenkt die Familie Häusler ihr Vertrauen unserem Unternehmen. Die erste Heizung, nämlich einen Windhager Stückholz/-Kokskessel mit einem
Warmwasserspeicher, hat der Seniorchef, nämlich Herr Adolf Kausl, bei der Familie zu Beginn von seiner Geschäftseröffnung eingebaut.

Einige Zeit später wurde eine zusätzliche Ölheizung installiert, welche einen automatischen Betrieb gewährleisten sollte.

Da sich jedoch die Anforderungen von heute im Vergleich zu den Anforderungen vor 30 Jahren geändert haben (Merkmale wie Nachhaltigkeit, ressourcenschonend, energieeffizient, etc. sind jetzt wichtig), entschied sich die Familie auf eine moderne Pelletanlage umzusteigen.

Da der Familie Häusler immer schon “energiesparendes Heizen” wichtig war, haben diese vor ein paar Jahren ihr gesamtes Haus mit einer Wärmeschutzfassade gedämmt. Aber das war noch nicht alles. Familie Häusler hat noch obendrein eine Photovoltaikanlage installiert, damit der eigen produzierte Strom reduziert werden kann und Energiekosten eingespart werden können.

Nach über 35 jähriger Beziehung zu unserem Unternehmen, wurde eine hoch moderne Windhager-Pelletanlage eingebaut. Damit das Warmwasser aber auch kostengünstig bis nahezu kostenlos erwärmt werden kann, entschloss sich die Familie auch eine Brauchwasserwärmepumpe anzuschafffen. Diese wurde mit der PV-Anlage gekoppelt, sodass der Überstrom direkt das Warmwasser erzeugt.

Damit die Pellets trocken und staubfrei gelagert werden, wurde ein Stahlblechtank eingebaut, der es ermöglicht einen Jahresbedarf an Pellets zu lagern. Des Weitern wurde auch der Kamin mit einem Edelstahl-Sanierungssystem saniert, um einen funktionstüchtigen Betrieb zu garantieren. Um die Heizung auch von Ferne zu bedienen, hat sich die Famlie dafür entschieden, die Anlage auch über Smartphone steuerbar zu machen. Das hat den Vorteil das die Anlage bequem von unterwegs bedienbar ist und auch wir, die Firma kausl, auf die Anlage zugreifen kann, wenn Probleme auftauchen. So kann unser Kundendienst ganz schnell und einfach Änderungen bei der Anlage vornehmen und der Kunde kann jederzeit Fragen zur Anlage stellen, die wir über Telefon unkompliziert beantworten können.

Der ganze Heizungsaustausch dauerte vier Tage und wurde komplett von uns durchgeführt. Dabei achteten wir sehr darauf, dass die Familie Häusler während der Arbeiten durchgängig
warmes Wasser zur Verfügung hatte. Die Familie Häusler hat keine großen Aufwendungen mit der Anlage. Einmal pro Jahr muss die Asche entleert werden und alle zwei Jahre muss eine Wartung durchgeführt werden, welche sicherstellt, dass die Anlage sehr viele Jahre funktionstüchtig ist und bleibt. Natürlich besteht auf der Anlage auch eine 5-Jahres-Garantie.

Wir sind stolz darauf, dass wir solch treue Kunden haben. Wir möchten uns aber auch dafür bedanken, dass Familie Häusler uns immer wieder ihr Vertrauen schenkt und wünschen unserem langjährigen Kunden, dass sie mit der Heizungsanlage sehr viele Jahre zufrieden sind, reduzierte Energiekosten und ein schönes warmes zuhause! 🙂


Fotos zur Anlage von Familie Häusler

    4.00 avg. rating (85% score) - 1 vote

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



    Details zur Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.